Lebensberatung

Intuition – Die Stimme der Wahrheit

WAHRER REICHTUM – Deine Würde – dein Wirken – dein Wohlstand – Klick hier

Jeder hat sie, aber kaum einer nutzt sie: Die Intuition. Das ist die Stimme, die uns immer die Wahrheit sagt und meistens wie aus dem Nichts auftaucht. Woher wissen wir aber, ob es sich bei dem, was wir wahrnehmen, um Wunschdenken, Bauchgefühl oder echte Intuition handelt? TV-Coach Erna Hülser gibt die Antwort.

https://www.youtube.com/watch?v=4yCCbiQTfUE

25 Kommentare

  1. liebe erna!
    die differenzierung von intuition und bauchgefühl war mir neu!!!
    ich hab bis jetzt sehr oft behauptet, dass es für mich gut ist, nach meinem „bauchgefühl“ zu handeln, doch nach diesem vortrag ist mir bewusst geworden, dass ich wahrscheinlich vor manchen entscheidungen davonlaufe, anstatt dem sogenannten bauchgefühl auf den grund zu gehen. der hinweis, dass intuition die wahrnehmung von eher positiven als negativen gefühlen ist, hilft mir sehr, nun zwischen beiden zu unterscheiden. und z.b. nicht aus „angst“ vor wichtigen entscheidungen zurückzuschrecken, sondern zu versuchen, den grund dafür ausfindig zu machen, und dann probleme (und deren lösungsansätze) wieder neu zu ordnen.
    dass RUHE aber auch routine die intuition quasi „inspirieren“, hab ich immer schon geahnt (gefühlt), ich bin dankbar für diese bestätigung.

    DANKE für all die tollen beiträge, ich lerne gerade sehr viel über mich. auch wenn mir nicht alles gefällt, was ich nun über mich erfahre, so bin ich doch froh, an mir ARBEITEN zu können.

    HERZLICHEN DANK.

  2. Guten Morgen! Danke für ihre schnelle Antwort. Ja, auf jeden Fall , denn die Themen werden von Ihnen sehr gut erklärt. Dafür gibt es von mir beide Daumen nach oben 😉

  3. Danke für das Feedback und JA, das verstehe ich. Die Sendungen wurden fürs Fernsehen produziert und wenn wir die Musik nun herausschneiden, gehen alle Kommentar und Likes darunter verloren. Und das wäre doch schade!! Ich hoffe, Sie bleiben mir trotzdem treu. Liebe Grüße, Erna Hüls

  4. Sehr hilfreiche Themen, sehr angenehme Stimme ! – vielen Danke hierfür – // bei Stille fiel mir prombt ein … Sie haben (wenige) Videos , die still, nur mit dem Thema beginnen und enden. Wie angenehm! Aber ihr musikalischer Video-Beginn und Ende … beim ersten Mal noch lustig, nervt dann nur noch !

  5. Merkel muss weg !

  6. Ich spiele auch mit Intuition Schach, verliere aber gegen den Computer immer, der scheint die bessere Intuition zu haben, lach… :D…ansonsten, danke, tolles Video.

  7. Danke. Hat mich berührt.

  8. entschuldigen sie bitte. sie haben recht mit dem was sie schreiben.

  9. Na wenn du anhand der Musik den Beitrag bewertest bist du nicht gerade sehr objektiv. Die Musik ist schon immer eine Geschmackssache und hat mit dem Beitrag gar nichts zu tun. Ich z.B. finde die Musik klasse. Sie erinnert mich an Zeiten aus meiner Kindheit .Ausserdem heißt sie ja nunmal Erna und somit passt die Musik hervorragend. Jeder findet in Richtung Musik halt etwas anderes schön,aber deshalb den Beitrag mit einem Daumen runter zu bewerten finde ich gemein von dir. Ändere das doch bitte um. Wie heißt es doch so schön,:“ Es Alles recht zu machen ist eine Kunst die keiner kann !“

  10. Danke für diese gute Frage. Meine Erfahrung ist: unser erstes Gefühl, was meist nur Millisekunden andauert und eher eine Eingebung ist, ist meist das richtige. Und dann, dann fängt der Kopf an zu denken: „Ach, das kannst du doch nicht denken…. Eigentlich ist der/die doch ganz nett… Das bildest du die nur ein…“ Bzgl. erster Eindruck von einem Menschen, einer Situation, einer Entscheidung,… steht uns der Kopf oft Wege, weil er immer wieder die gleichen, alten Muster wiederholt. Der Kopf macht nämlich keine Pause und gibt uns stundenlange Informationen, wogegen die Intuition, wie gesagt, nur kurz andauert. Frage beantwortet? Liebe Grüße von Erna Hüls.

  11. und vor allem muss man ja in manchen Situationen direkt reagieren sonst frisst man es in sich rein? man kann nicht über alles lange nahdenken/-fühlen..

  12. okay. super erklärt. nur was ist dann dieses gefühl bezogen auf menschen.. erster eindruck…? sollte man das bauchgefühl dann hinterfragen…. ist mein bauchgefühl dann nicht aber auch meine persönliche Wahrheit? lg 😀

  13. Lieber Erna; vielen dank für die untertitel.Jetzt verstehe ich besser .Ich hoffe deine programme managern addieren untertilen auf jede sendung.

  14. Sehr gut erklärt! Möchte öfter noch anhören! Es stimmt, die Stille – es schmeckt mir besser! Versuche eine Beobachterin für mich zu sein , um zu wahrnehmen, woher kommt das? Gute Idee! Danke Schön! Super!

  15. Danke! Danke! Danke!

  16. Toller Vortrag! Ich bin begeistert und werde mir nach und nach alle sehr gerne anhören!

  17. danke sehr, du bist ja super!

  18. Erfahrungen sammeln und sammeln und sammeln … 🙂 Es gibt aber dennoch Menschen, die auch mit wenig bzw. ohne Erfahrung mit einer hohen Intuition gesegnet sind. Ich sage nur, dass die Intuition mit der Erfahrung zunimmt.

  19. Wie geht man denn mit Themen um in den man weninger Erfahrungen hat ; Sprich dann auch keine Intuition in den Berreich..

  20. Vielen Dank für diesen Hinweis.

  21. Der russische Schachweltmeister, dessen Name Ihnen nicht eingefallen ist, heißt Kasparov 😉

  22. themen ganz klasse…! warum so eine titelmusik? daumen geht sofot runter…!

  23. Wie immer tolles Video. Ich habe sehr viel von Ihnen gelernt, dafür Danke ich Ihnen sehr. Ihre angenehme Stimme ist gleichzeitig auch sehr beruhigend.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.