HappyAndFitFood

Hackbraten selber machen – leckeres Hackbraten Rezept

Bodyweight Pilates – Click here!

Ein klassisches Hackbraten Rezept zeigen wir Euch in diesem Kochvideo. Wie der Hackbraten nicht nur bei Oma lecker schmeckt verraten wir Euch hier mit den richtigen Zutaten für die Hausmannskost.
Diese Zutaten benötigt Ihr für den Hackbraten:
• 500 g Hackfleisch
• 2 Brötchen
• 1 Zwiebel
• 1 Ei
• 1 Bund Petersilie
• Salz, Pfeffer, Oregano
• Fett
• Olivenöl
Außerdem benötigt Ihr einen Bräter und einen Backofen.
Im ersten Schritt verwendet Ihr das Fett um den Bräter auszufetten. Danach weicht Ihr die Brötchen in Wasser ein. Die Zwiebel müsst Ihr als nächstes schälen und würfeln. Außerdem muss die Petersilie fein gehackt werden. Gebt das Olivenöl in eine Pfanne und dünstet die Zwiebeln darin an. Gebt die Petersilie dazu und würzt mit Salz, Pfeffer und Oregano.
Drückt die Brötchen als nächstes aus und gebt sie zum Hackfleisch in eine Schüssel. Gebt die Zwiebel-Petersilienmischung dazu und vermengt alles gründlich. Als letztes schlagt Ihr das Ei auf und knetet es in die Masse. Nehmt nun den Bräter zur Hand und gebt den Fleischteig hinein. Formt einen länglichen Braten aus dem Teig.
Backt den Braten nun bei 250 Grad Umluft eine Stunde lang. Der Hackbraten sollte schön saftig bleiben, also überprüft den Braten zwischendurch immer mal wieder. Zum Anrichten den Hackbraten in Scheiben schneiden und mit Petersilie garnieren. Als Beilage für das Bratenrezept eignen sich Semmelknödel sehr gut. Viel Spaß und guten Appetit mit dem Hackbraten Rezept.

Hackbraten Rezept:

Hier KOSTENLOS abonnieren und kein Video verpassen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.