Durchhalten wird belohnt // Marc Gassert

„Auf der Überholspur zum Erfolg“ (Hörbuch) – Erfahre hier mehr!

Der blonde Shaolin Marc Gassert zeigt dir, wie du durch Disziplin und Durchhaltevermögen erfolgreich deine Motivation steigerst. Durchhalten wird belohnt – Mit Erfolg und Selbstbewusstsein. Durchhalten trotz Schmerzen – Das ist wahre Disziplin!

Einen Menschen wie Marc Gassert haben Sie wahrscheinlich nur selten zu Gesicht bekommen. Auf den ersten Blick würden Sie nicht glauben, zu was dieser Mann mental und körperlich fähig ist, denn als Träger von drei schwarzen Gürteln in Karate, Taekwondo und Shaolin Kung Fu bringt der „blonde Shaolin“ die geballte Power auf die Bühne. Als Meister der Selbstdisziplin und Willenskraft hat er sich die jahrhundertealten Philosophien und Traditionen der sagenumwobenen Shaolin-Mönche zu Eigen gemacht und erklärt, was die wirklich erfolgreichen Menschen von den weniger erfolgreichen Menschen unterscheidet. Die Disziplin als wahrscheinlich wichtigste Tugend im Leben von Machern und Visionären ist nämlich gleichzeitig am schwierigsten umzusetzen. Erleben Sie mit Marc Gassert die Schätze der Shaolin und sehen Sie zu, wie Disziplin und Durchhaltevermögen die Teilnehmer der 1. Nürnberger Rednernacht zu körperlichen und geistigen Höchstleistungen führen wird.

30 thoughts on “Durchhalten wird belohnt // Marc Gassert

  1. Verdammt guter Vortrag, mal eine komplett andere Sicht auf die Dinge, solche Redner sollte es öfter geben 🙂

  2. Wahnsinn!!! Danke für diese Inspiration, genau zum richtigen Zeitpunkt!

  3. Das ist mit die beste Gedankentanken Rede, die ich hier gesehen habe. Geile 30 Minuten!

  4. Sehr geil und v.a. die letzten Minuten waren richtig stark!

    1. Dirk Es geht doch nicht um den Trick, sondern um die Botschaft, die er vermittelt

    2. Die Botschaft ist aber nichts Wert, wenn es einen Trick ist. Denn das Leben ist auch kein Trick. Ich verstehe die Botschaft schon. Er lügt Quasi, denn das Rechteck passt eben nur, wenn man Dinge weglässt. Würde er das ewähnen, wäre das völlig in Ordnung, so spielt es einem aber vor, dass es eben immer von allein passend wird. Jeder der schon mal wirklich einbrüche im Leben hatte die abseits von Pillepalle waren, wird das bestätigen. Leben funktioniert so eben nicht. und jeder der das da glaubt, belügt sich nur selbst. Wie gesagt, ich weiß, worauf du bzw. er hinaus will, ich halte das für eine Lüge, denn Leben funktioniert wie gesagt so nicht.

    3. Mal davon abgesehen, dass das Flächenparadoxon nicht durch das ersetzen von Teilen funktioniert, den wenn man zählt, befinden sich anfangs 8 und am Ende tatsächlich 10 Teile im Rahmen, sondern vielmehr durch ein paar Winkel die geschickt gewählt wurden.

      Und es zeigt deutlich, das dinge eben passen wenn sie anders Sortiert werden.

    4. Am Anfang 9 (nicht 8) und am Ende 10 ist richtig

  5. Fantastischer Vortrag, packend – lehrreich – herzlich. So ist es, wenn ein Meister die Bühne betritt! Herzliche „Kampfkunst“-Grüße aus Hamburg

  6. Kickass your Comfortzone - Persönlichkeitsentwicklung sagt:

    super Bühnenshow!

  7. Ich hab was neues gelernt. Ein sehr guter Vortag. Ich bedanke mich!

  8. Leider braucht er ewig um zum Punkt zu kommen, labert für meinen Geschmack viel zu viel rum.

  9. Wow ich bin Sprachlos. Dieser Vortrag gibt so viel! Danke Herr Gassert. Ich habe ihn mir nun zum dritten mal angeschaut und werde es auch noch öfter tun.

    Weiter so, hoffe ich kann sie mal Live erleben.

    PS. Respekt an Simon.

  10. Als die Musik eingesetzt hat, permanent Gänsehaut. Sehr inspirierend!

    1. das war doch bloß mittel zum zweck, ich dachte ach komm was soll jetzt die sentimentalität, es soll sachlich bleiben

  11. Herzlichen Dank für diesen wirklich supergeilen, anspruchsvollen und humorvollen Zugang für Körper, Geist und Seele. Sich auf diese Weise wieder zu erinnern, was Disziplin, Vertrauen und Fokus bedeutet, ist ziemlich stark.

  12. das hab ich auch schon mal gemacht aber eben mit holzpfeilen. das asiatische ist schon sehr spannend

  13. Tolles Video…

    habe ich irgendwo mal aufgeschnappt:

    …ein Mensch ohne Disziplin ist ein Sklave seiner Bedürfnisse und Verlangen.

    1. Und was soll daran jetzt so besonders sein, wenn du es sagst, als Asiate ? Habt ihr Asiaten ein anderes Potential und Wissen als wir Europäer, Araber oder Südamerikaner ? Ist euer Bewertungsmaßstab so anders als unserer, oder wie meinst du das ? hm…

    2. Er als Asiate kann zurecht behaupten, dass er die Techniken und die Kultur, die Gassert vorgestellt hat, besser kennt und beherrscht (einfach weil er damit eher aufgewachsen ist als wir) und somit darf er das definitiv so einwenden. Finde ich ein wenig schade das so ein großer Auftritt unterschattet wird von solch einer Oberflächlichkeit wie die Deiner.

  14. Der Dominik denkt sich nur “ Gut das ich Knieprobleme habe“

    1. ardahan4evich Frage mich, warum er nicht einfach die 5 Euro genommen hat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.