Lebensberatung

DIE WELT IM CHAOS – Bring Ordnung und Frieden in Dein Leben – Robert Betz

Flüchtlingsströme, Brexit und Co.: Wer glaubte, dass das Chaos auf der Welt nicht größer werden könnte, der wurde mit der Wahl des Immobilien-Tycoons Donald Trump zum US-Präsidenten eines Besseren belehrt. Robert Betz sieht in der Wahl Trumps ein Symptom einer zu Grunde liegenden, gesellschaftlichen Grundstimmung. Im Gespräch mit Robert Fleischer analysiert der bekannte deutsche Psychologe die gesellschaftliche Situation. Betz ist überzeugt, dass die Welt vor einem großen Wandel steht. Polarisierende Kräfte wie Trump seien nur das Vorspiel zu einer neuen Ära, in der Ängste keinen Platz mehr haben.

 

„Das könnte Sie auch interessieren"

26 Kommentare

  1. acapulco ramon sagt:

    …ein vordergruendiger geld-mach-esopsychologe…….aber genau richtig für lieschen mueller und co., die fallen auf titel wie. JETZT REICHTS MIR ABER auch gern rein.der rubelrollt , alle sind glücklich, supi.

  2. Leaschim Blond sagt:

    Bravo, Michael-Leaschim, das wirst Du schaffen, es wird Dir gelingen! Ich drücke Dir beide Daumen ganz, ganz fest und immer, wenn ich daran denke: also sehr oft.

  3. Leaschim Blond sagt:

    Ich wünsche mir selbst und allen Menschen in Liebe alles erdenklich Gute! Ich bitte zudem alle Menschen, die das hier lesen, mir, bei meinem neuerlichen Beginn in die absolute Alkoholabstinenz, die Daueme zu drücken, dass es diesmal gelingen möge! Danke und alles Gute und Liebe für alle und für eine bessere Welt und gute Beziehungen zu allen Lebewesen, auch zu denen ausserhalb unserer Erde!!!

  4. Oppossums Reise sagt:

    Ja, schade, mir haben andere Vorträge von ihm auch geholfen. Aber dieses ist schwach, denn das Schwarz-Weiß-Denken mit dem üblichen klischeehaften Urteil von Neid, Angst (das Boot ist voll) etc über diejenige, die etwas differenzierter über die Flüchtlingsfrage nachdenken und nicht vorbehaltlos Hurra geschrien haben ist sehr entlarvend für Menschen, die eigentlich wenig Ahnung von dem Thema haben, wie ich selbst leidvoll erfahren musste, aber es klingt nun mal einfach immer wieder gut, es kritiklos zu wiederholen – wer will schon als fremdenfeindlich scheinen? statt es mal zu hinterfragen und zeigt, dass Herr Betz nicht unbedingt immer nachdenkt, auch wenn es so scheint und gern im Mainstream bleibt.
    Übrigens ist Trump tatsächlich zahlenmäßig nicht von der Mehrzahl der Amerikaner gewählt worden, sollte Herr Betz eigentlich wissen.

  5. Anna Kromann sagt:

    Gottes Offenbarungen…..Frieden auf Erden ?
    In der christlichen Nächstenliebe liegt die Begründung des Friedens und
    der Eintracht, sowohl im Großen als auch im Kleinen, d.h, Völker und
    Staaten werden in Frieden leben miteinander, wie aber auch die Menschen
    unter sich einträchtig zusammenleben werden, so ihr Verhalten vom
    Prinzip der Nächstenliebe ausgeht, sie einander nur Gutes erweisen
    wollen und bemüht sind, dem Mitmenschen Leid und Sorge fernzuhalten.
    Dann wird auf der Erde wirklich Friede sein..doch wie weit sind die
    Menschen davon entfernt…Sie kränken einander sind voller
    Rücksichtlosigkeit, wenngleich sie auch nicht bewusst dem Menschen
    Schaden zufügen wollen, doch von Liebe zueinander ist nichts zu spüren,
    und darum ist auch der große geistige Verfall so offensichtlich, denn
    ohne Liebe gibt es keinen geistigen Fortschritt…es gelangen die
    Menschen nicht zum Ziel. Wenige nur lassen noch das Gesetz der Liebe
    gelten, das aber erfüllt werden muss, ansonsten es keinen Frieden geben
    kann..Und so soll sich jeder einzelne ernstlich fragen, wie er sich
    diesem Gesetz gegenüber verhält..er soll sich fragen, ob er alles tut,
    was in seinen Kräften steht, um Freude zu machen, um Leid zu lindern und
    der Not zu steuern, die ihm offensichtlich wird und seine Hilfe
    erfordert.Es soll der Mensch mehr an andere als an sich denken, dann
    wird er auch sehen, woran es fehlt und Abhilfe schaffen können.Es soll
    der Mensch alles vermeiden, wodurch er seine Mitmenschen kränkt, dagegen
    alles tut, womit er ihnen Freude macht.Fragt euch ernstlich, ob ihr
    euch rechtfertigen könnt, so eine solche Rechtfertigung von euch
    gefordert würde. Und ihr werdet viele Unterlassungen entdecken, die dann
    eine Sünde sind, wenn der Mensch dadurch leidet oder darbt, sei es
    seelisch oder körperlich. Helft, wo ihr helfen könnt und bewahren den
    Nächsten vor Leid, wo ihr dies vermögt..Lasst niemals die Ich-liebe
    vorsprechen, lasst niemals den Nächsten hungern, so ihr selbst es euch
    gut gehen lasset..Es ist dies wörtlich und auch bildlich zu verstehen,
    denn auch ein freundliches Wort, eine guter Blick, eine hilfreiche
    Handlung können den Mitmenschen laben und stärken, darum lasst es daran
    nicht fehlen…ÜBT DIE NÄCHSTENLIEBE…und euer Erdenleben wird
    harmonisch verlaufen, es wird Friede sein und Eintracht in und um euch,
    und so alle Menschen diesem Gebot entsprechend lebten, wäre wahrlich das
    Paradies auf Erde..Wie aber sieht es in der Welt aus ? Alle
    schlechten Eigenschaften, Habgier, Hass, Neid, Zwietracht,
    Unaufrichtigkeit und Eigenliebe beherrschen die Menschen, sie sind
    einander nicht Freud, sondern Feind, sie achten einander nicht, sondern
    suchen sich selbst hervorzuheben, sie legen keine lindernde Hand auf
    Wunden, sondern schlagen neue, und also wird das Übel stets größer und
    stürzt die Menschen ins Verderben…Die Liebe ist erkaltet unter den
    Menschen und darum wird euch immer wieder die Liebe gepredigt, lasst
    diese Ermahnungen nicht an eurem Ohr verhallen, sondern wisst, dass sie
    die letzten Rufe sind aus der Höhe; wisst, dass nicht mehr viel Zeit ist
    bis zum Ende..Darum übt euch in der Nächstenliebe und erwerbt euch
    dadurch den ewigen Frieden…….Amen
    http://www.bertha-dudde.info
    Friede in Gott
    Wann wird auf Erden Frieden sein ?
    Mahnung zu Liebe und zu Frieden
    ;;Seid in der Liebe tätig !“

  6. presetfreund sagt:

    Hi Rowell,
    insgesamt sehe ich diesen wischiwaschi-Beitrag ähnlich wie Sie. Zum Beispiel Politikerdarsteller wie Steinmeier oder Gauck (OMG!) irgendwie kritiklos positiv hervorzuheben, ist abwegig und befremdlich, wenn nicht gar lächerlich.
    Gleichwohl wiederholt Betz hier die Botschaft aus seinen anderen Vorträgen, die mir sehr geholfen hat in den letzten Jahren. Im vorliegenden Beitrag allerdings erscheint er mir etwas fahrig und unkonzentriert.

  7. Peacekeeper sagt:

    gesunder Optimismus yeah. Nur das mit den Wahlen ist für mich und viele andere Quatsch haha 😀

  8. Eine von Roberts Selbsthilfe-CDs um 20 Euro ermöglichte mir einen meiner wichtigsten Durchbrüche, mit denen ich mir teure und unnütze psychologische Beratungen von Schulpsychologen, die ich vorher in Anspruch nahm, getrost hätte sparen können.

  9. Rainer Feuerstein sagt:

    Face your fear. Get free. Gratuliere, dem kann ich ebenfalls zustimmen.
    Letztendlich sieht jeder die Welt durch seine Augen und somit bleibt jede Meinung „subjektiv“!

  10. Face your fear. Get free. sagt:

    Ich danke dir. 🙂

  11. A.G. Tausch sagt:

    ER sagte nach der verhinderten Steinigung einer Ehebrecherin: Geh hin und sündige hinfort nicht mehr! Warum oder wieso ER manches sagte, lag nach meinener Kenntnis der Realität daran, daß ER an uns glaubte! Es mag noch etliche weitere gute Gründe gegeben haben………

  12. Ronny Rost sagt:

    Ganz gefährlich was dieser Mann macht und typisch für den fehlenden Realitässinn von Psychologen!

    Sinngemäß und ein wenig überspitzt gesagt, sagt dieser Mann, dass es die Probleme da draußen ja gar nicht wirklich gibt, wir alle ja nur projizieren, Frau Merkels Entscheidungen und alles was da hierarchisch mit dran hängt nichts negatives darstellt, sondern im Gegenteil, nur unsere Sicht darauf die negative ist.
    Wenn wir diese Sicht durch das Heilen unserer Familienverstrickungen in uns lösen, dann ist alles gut.

    Oder beispielhaft noch härter ausgedrückt übersetzt:
    Wahrscheinlich hast Du mit der Vergewaltigung von Frauen durch Männer nur deshalb Probleme, weil Du in Deiner Kindheit schon einmal ähnliches erlebt hast. Wenn Du dahingehend Deine Kindheitsgefühle klärst und heilst, dann wirst Du somit auch keine Probleme mehr mit der Vergewaltigung von Frauen haben und vor allem würdest Du endlich erkennen, dass Du selbst verantwortlich für Deine Gefühle bist. Du bist selbst verantwortlich für Deine Gefühle… kapier das doch endlich mal!

    Obgleich ich mir sicher bin, dass er sich auf jeden Fall von dem zuletzt genannten Beispiel distanzieren würde, so ist es in der Tiefe genau das was er den Leuten verkaufen will.

    Der Mann tickt nicht mehr ganz sauber und ist vor allem ein absolutes Negativbeispiel für den psychologisch arbeitenden Bereich! Er ist ein psychologischer Guru… nichts anderes!

  13. Jörg Pletschke sagt:

    Moderator, du bist ein völliger Volldepp! Mist, dass Betz nicht auf deine Trump Hetze nicht aufspringt, gell? Was sagst du zu Obama, dem größten Kriegstreiber und Verbrecher jemals? interessiert dich nicht oder? typisch Hetzpropaganda gegen Trump. Ich kotze und schaue das Video nur wegen Betz an!

  14. Norah H.B. Hottinger-Streuli sagt:

    Gut ist, wenn man zuhören kann! Betzt ist für viele unbequem, weil sie angesprochen sind. Meine Familie hat mit Betz gelernt sich zu lieben, zu respektieren und wertzuschätzen.

  15. Kathrin Haberkorn sagt:

    Reinweg mein Empfinden. Er hat Robert oft nicht aussprechen lassen und auch nach meinem Empfinden nicht viel Wissen von der Materie. Mögen andere natürlich anders empfinden.

  16. Welt im Wandel.TV sagt:

    +Kathrin Haberkorn warum?

  17. Kathrin Haberkorn sagt:

    Danke, Robert Betz, für die wertvollen Ausführungen. Der Moderator war allerdings unterirdisch…

  18. Nyma Tobgyel sagt:

    ich mag solche interviews wo auch mal kritisch hinterfragt wird

  19. Super Kanal, aber meiner Meinung nach die schlechteste „Sendung“ überhaupt. Undifferenziert und einseitig!

  20. Karin Schaar sagt:

    ………bei 2:28…Flüchtlinge lösen Angst aus, die viele schon in sich haben…das Boot ist voll.. etc.etc. etc… !!
    genau da habe ich aufgehört, mir dieses weiter an zu sehen. Wenn ich die Kommentare hier lese, habe ich es richtig gemacht!
    Tut mir leid, ich kenne diesen Psychologen nicht, aber ähnlich Psychologen ( meine subjektive Meinung ) bescheinigen pädophilen Straftätern das sie “ geheilt “ und nicht mehr gefährlich sind. Damit will ich Herrn Robert Betz nicht zu nahe treten, aber bei mir kommt das so ähnlich rüber !

  21. Sunshine Shamanic sagt:

    Am wichtigsten ist es das man mit selbst im reinen ist! Dann haben Ängste keine Chance! Sich selbst und seine Lieben zu Lieben!

  22. Lieber Herr Betz, ich habe mir schon viele sehr gute Vorträge von Ihnen angehört, und Sie haben mir viel Kraft gegeben. Danke dafür. Nur bei diesem Beitrag kommen mir zu viele komische Beispiele vor – Herr Trump wird klein gemacht, Herrn Gauck(ler) sollen wir zuhören usw.? Nur aus Frust wird AfD gewählt? Wie bitte? Das ist eine bewusste Entscheidung, nichts anderes! Was ist mit Ihnen auf einmal los, Herr Betz? Bitte, lieber Herr Betz, bleiben Sie bei der Wahrheit, und lassen Sie sich nicht durch den Mainstream-Kakao ziehen! Erhalten Sie sich bei allem psychologischen Betrachten einen gewisse Realitätssinn! Es darf keine „Verweichlichung“ aufkommen – Wut ist, wenn sie die richtige Richtung hat, durchaus gut! Diesen Beitrag finde ich sehr durchwachsen! Komische Bemerkungen… Dieser Mainstream-Beitrag gefällt mir nicht!

  23. daniel bort sagt:

    Robert Betz war mir eine sehr große Hilfe mich selbst lieben zu lernen, danke dafür.

  24. Bowls Götzke sagt:

    Robert wird zunehmend sympathischer aber auch dicker.

  25. Roban 2.0 sagt:

    Absolut, nur leider versteht das kaum jemand.
    Gerechtigkeit kennt kein urteil.

  26. Reinhold Suter sagt:

    Alles wird gut, auch wenn es seine Zeit braucht. ( Entwicklung )

Kommentare sind geschlossen.