DIE 10 INTELLIGENTESTEN TIERE DER WELT!

Wollen Sie Herausfinden, Wie Sie Den Diabetes Besiegen Können und Ihren Körper Dazu Bringen Können, auf NATÜRLICHE Weise Mehr Insulin Zu Produzieren?  – Erfahre hier mehr!

 

 

69 thoughts on “DIE 10 INTELLIGENTESTEN TIERE DER WELT!

    1. Ich liebe Bäume… Einer meiner Freunde ist ein Baum 😀 Bäume sind toll

    2. +Bäume sind toll Jetzt fragt sich nur, ob man das auch als Intelligenz betiteln kann, sie haben ja kein Gehirn. Sicher ist aber, dass sie mit anderen Pflanzen oder Pilzen kommunizieren können.

  1. 3:55 Ja, ihr sollt tanzverbot nicht schlecht behandeln!

    1. IchMagSand deine mutter hat gesagt dass tanzvernot ein krasses tier im bett ist

  2. Ich finde man sollte die Tiere in frieden leben lassen ohne ihren lebensraum zu Zerstören. Es werden immer weniger tiere, der grüne ist ganz simpel:“ Die Menschen brauchen platz da die Weltbevöllkerung steig. #LassSieLeben

    1. Also entweder psychopathisch, größenwahnsinnig oder beides. Hat man dir den Umgang mit Tieren nie beigebracht? Tiere haben vor uns keine Angst, sie sind halt keine gefühlsvollen Wesen wie wir sein können, wenn ich mit meiner Katze schmuße oder einer fremden sieht sie nicht wirklich ängstlich aus, wir haben mit Tieren schon sehr früh zusammengearbeitet.

    2. befohr jetzt noch einer Antwort man muss Lehren mit Tieren Umzugehen ja.Man muss Tiere egal welcher Art nicht töten um respekt zu erlangen richtig.Wir haben das erste Mal in der Geschichte die zeit (ohne wirkliche Bedrohung ,30 jähriger Krieg Krissen,Nahrung Knappheiten, Düren, Katastrophe, wieder und wieder Krieg, 1 Weltkrieg,2 Weltkrieg,kalter Krieg, und weiter und weiter) etwas darüber nachzudenken das wir alles anderes machen können wir können Fleisch Klonen und denn Hunger beenden (in ein paar Jahren vorausgesetzt es wird legalisiert) und damit die Massen Tierhaltung beenden oder auf anderen Planeten wandern ist es dann nicht normal darauf so zu reagieren, wir wollen in dieser neuen Welt soviel altes behalten wie möglich da wir nicht wollen das sich alles ändern ihr die ihr Antwortete ihr seid die Pioniere die in der Zukunft alles in die Hand nehmen und mit ihrer Protesten alle auf sich aufmerksam zu machen das es auch anders geht viel Spaß noch

  3. In denke in Millionen von Jahren können unsere jetzigen Affen auch reden…

    1. Pascal nein denn der Mensch stammt nicht vom Affen ab sondern beide hatten den gleichen Vorfahren der Affe wird sich wahrscheinlich nicht so weit entwickeln wie der Mensch denn wir Menschen hatten bessere bedingungen

    2. Wenn Du mit Deinem Affen reden möchtest, warum Millionen Jahre warten? Bring ihm die Sprache und das Schreiben bei. Ich bin mir sicher, daß das bei möglich ist. Zahlen können sie ja schließlich auch zuordnen und sogar zählen, vielleicht sogar rechnen, wenn man es ihnen beibringt. Ich denke, würde man einen Affen mal wie einen Menschen großziehen, würde man erkennen, daß sie uns, mal abgesehen davon, daß sie biologisch bedingt nicht sprechen und aufrecht gehen können, kaum in etwas nachstehen.

  4. Wir nehmen einfach Apo’s abos und schieben sie zu Jeryko!

    1. Lieber Senpai, wenn der Instinkt hat auch Fehler an sich, noch so ein RTL-Zuschauer…

    2. ALTER DER KOMMENTAR WAR IRONISCH GEMEINT! alter weißt du net was humor ist bist wahrscheinlich ein miguelpaplo fanboy du mit deinem thadeus dapp

    3. Blue Tinity Ironie ist das Gegenteil des Gesagten. Also behauptest du: Menschen machen keine Fehler, Tiere schon.

  5. Wie soll ich mir das mit den Delfinen und den Seeminen vorstellen?

    1. Das Tier taucht ab, kehrt zum Boot zurück und teilt das Ergebnis seiner Erkundung mit. Berührt er mit seiner Schnauze einen Ball, der am Heck des Schiffes befestigt ist, hat es nichts gefunden. Berührt es dagegen den Ball am Bug, will er ein Objekt melden. Dann steckt der Trainer dem Delfin einen Marker ins Maul, den das Tier neben seinem Fund in den Meeresboden setzt.

    2. Er denkt sie schicken die Delfine in den Selbstmord, was ein Dummkopf, das ergibt wenig Sinn, es sein denn es ist eine Atombombe die nicht zu bergen ist, dann bye bye Delfine.

  6. Alle Tiere sind schlau. Schlauer als so manche Menschen

    1. Eben nicht, sonst hätte der Mensch sich nicht durchsetzen können.

    2. Das ist wahr Like PeterPan, Tiere machen nicht die Erde kaputt und haben eine sehr hohe Denkens Kraft wie auch anderes:)

    3. Mondschein Engel keiner macht die Erde kaputt

  7. Nächstes mal die zehn dümmsten Tiere der Welt bitte

    1. DeutscherRusse ich kenn schon eins:dich.

    2. +RotweissLP 1895 halt stopp, das ist mein Haushalt , wir führen ihn so

    3. Tiere sind nicht dumm, ansonsten würden sie aussterben, oder erst gar nicht existieren, es kommen aber auch wie bei uns Menschen, dumme oder behinderte auf die Welt, aber das ist nur ein kleiner Teil.

  8. Ich finde das tiere wirklich sehr schlau sind und leider werden die meisten unterschätzt und misshandelt. #tierquälerei

  9. Wir essen Schweine obwohl sie schlauer als Babys sind

  10. Wir essen also täglich 3 jährige Kinder.
    Well played Gesellschaft.

    1. Helmut Hitzig

      Nein man isst Schwein keine dreijährigen Kinder. Kein Tier würde seine eigene Art essen (außer vieleicht sehr wenige kanibalen). Und vergleichen kann man das auch nicht sie sind nur so intelligent wie 3 jährige.

    2. +Y-Diddy Unser Biologieexperte kennt sich aus, kein Tier ist seine eigene Art, sowas ist UNMÖGLICH! Oh warte mal… Insekten, Spinnentiere, Vögel, Affen, etliche andere Säuger und Fische essen alle ihre Artgenossen. Vom geistigen Stand her kann man sie außerdem sehr wohl vergleichen, man kann alles miteinander vergleichen.

    3. Helmut Hitzig

      Ich habe nicht gesagt das es unmöglich ist. Wenn Insekten andere Insekten essen ist es trotzdem nicht die eigene Art das selbe bei fischen wenn jetzt zb. Ein barsch eine andere Fisch Art isst isst er ja trotzdem nicht die eigene Art. Klar kommt es auch beim barsch vor das er kleinere barsch frisst aber eher sehr selten. Bei spinnen gibt es 1-2 Arten die nach der Befruchtung das Männchen auffressen allerdings ist es bei den meisten Tierarten so das sie die eigene Art nicht fressen.
      Und ein Schwein mit einem menschlichen Kleinkind zu vergleichen ist schon dumm. Denn bei Säugetieren kommt sowas eigentlich nicht vor das man seine eigene Art isst. Es sind nur seltene Einzelfälle.

    4. +Y-Diddy So, der Hund ist eine Art und er frisst auch seine Artgenossen, Affen essen ihre Artgenossen, wenn sie zu einer verfeindeten Gruppe gehören, Ameisen essen ihre Artgenossen, wenn eine Spinne in dem Netz einer anderen festhängt wird diese auch gegessen, Hamster essen ihre Kinder, Fische essen ihre Kinder, Raubkatzen essen die Kinder ihrer rivalisierenden Artgenossen, eigentlich jede räuberische Insektenart ist konkurrierende Artgenossen, das kommt überall im Tierreich vor und NICHT NUR IN AUSNAHMEFÄLLEN! Den Vergleich für dumm zu halten ist in Ordnung, aber die Argumentation danach ist komplett unverständlich, „Denn bei Säugetieren kommt sowas eigentlich nicht vor das man seine eigene Art ist“, ich habe nie etwas erwähnt, was zu solch einer absurden Assoziation führen könnte.

  11. Ganz ehrlich, ich kenne einen Menschen, bei dem es mich wundern würde, wenn mir irgendwer ein Tier zeigen würde, dass dümmer ist als er.

  12. Könnten wir ohne Tiere leben?

    Könnten Tiere ohne uns leben?

    denkt darüber nach,und überlegt was wir da tun…

  13. Wären Tiere Menschen, wären sie schon ca. 20 weiter Jahre weiter mit der Technik, als wir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.